«

»

Jan 20 2017

Beitrag drucken

Neujahrsempfang: Großartige Spende für DRK-Seniorenarbeit

Auch beim diesjährigen Neujahrsempfang brauchten die über 300 Gäste für die Bewirtung nichts zahlen. Dafür wurden sie gebeten, dass Sparschwein am Ausgang der Halle mit einer Spende zu füttern. Der Gemeinderat hatte festgelegt, dass dieses Jahr die Spende der Seniorenarbeit des DRK Hoogstede zugute kommen sollte.

Aufgestockt durch eine großzügige Spende der Nordhorner Versorgungsbetriebe (nvb) kamen fast 1.200 Euro zusammen. Bürgermeister Fritz Berends überbrachte gemeinsam mit seinen Stellvertretern die frohe Botschaft beim gestrigen Seniorennachmittag in der Kaller Schule. Die Freude bei den Senorinnen und Senioren war riesengroß. Jetske Geskus und ihr Team vom DRK haben bereits erste Ideen für die Verwendung.

Die Seniorenarbeit des DRK erfreut sich in der Gemeinde großer Beliebtheit. In der Regel zählen die DRK-Verantwortlichen zwischen 40 und 50 Teilnehmer/innen. Neben Kaffee und Kuchen werden Spiele gemacht und es wird auch gesungen. Die Gemeinde ist sehr dankbar für dieses Angebot.

Foto (v.l.): Bürgermeister Fritz Berends, Hannegret Scholten, Jan Harms-Ensink (stellv. Bürgermeister), Jestke und Wiebe Geskus, Ulla Schnöink und Zwanette Keute.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hoogstede.de/wp-gemeinde/neujahrsempfang-grossartige-spende-fuer-drk-seniorenarbeit/