Zurück zu Wohnen+Arbeiten

Mischgebiet “Wilsumer Straße”

Das Mischgebiet entwickelt sich zum “Gesundheitszentrum” mitten im Ortskern. Angesiedelt sind hier das Unternehmen “Physio-Aktiv” sowie seit 2014 der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Seit Oktober 2019 ist hier auch ein Rettungswagen des DRK-Kreisverbandes stationiert.

Die Restfläche mit einer Größe von ca. 1 ha wurde im Dezember 2018 verkauft.

Hier entsteht zurzeit das “Seniorenzentrum Vechtetal Hoogstede”  mit 46 Plätzen, einer Tagespflege, Zahnarztpraxis und Apotheke. Fertigstellung ist zum Jahresende 2020 geplant.  Vorgesehen ist zusätzlich eine Arztpraxis. Weiterhin wird ein Gebäudekomplex mit 13 Wohnungen für “Betreutes Wohnen” errichtet.

Auskünfte zum Mischgebiet erteilt der Bürgermeister der Gemeinde Hoogstede (Telefon: 05944 666).

Fragen zum Seniorenzentrum beantwortet Herr Eike Jonker als Betreiber. Sie erreichen ihn per E-Mail unter der Adresse projekt-hoogstede@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Gewerbegebiet Hoogstede

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.hoogstede.de/wp-gemeinde/wirtschaft/mischgebiet/